Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

21.02.2015

Workshop zu Dürrenmatts „Die Physiker“ und Theaterbesuch

Am 20.Jänner näherten sich die SchülerInnen der 8a mit allen Sinnen Friedrich Dürrenmatts Drama "Die Physiker" an, am Abend folgte der Vorstellungsbesuch im Volkstheater.


Am 20.1. bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler der 8a mit dem Theaterpädagogen Matthias Suske auf den Besuch des Stückes "Die Physiker" vor. Zu Beginn gingen sie der Frage nach, mit welchen Themen sich Dürrenmatt heute, lebte er noch, auseinandersetzen würde. Danach versuchten sie sich selbst als SchauspielerInnen und schlüpften in die unterschiedlichsten Rollen. In kürzester Zeit entstanden groteske Stücke, in denen auf kreative und mitreißende Weise Gesellschaftskritik geübt wurde. Dürrenmatt hätte seine Freude gehabt!

Hier ein paar Kommentare der SchülerInnen zum Vorstellungsbesuch:

Aufgrund des Workshops war es leichter für mich, dem Inhalt zu folgen und das Stück besser zu verstehen. Es war teilweise sehr lustig, allerdings stand auch ein sehr ernstes Thema im Raum: Die Verantwortung der Wissenschaft. Rosina

Die Schauspieler waren gut, die Gestik und die Darstellung der Emotionen bewundernswert, die Vorstellung war gar nicht so schlecht, wie wir es am Anfang erwartet hatten. Wilhelm

Die Bühnengestaltung hat mir sehr gut gefallen und auch die Schauspieler haben einen wirklich guten Job gemacht. Jacqueline


(Mag. Petra Benkö)