Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

02.04.2015

Die Anderen

"Was ist denn hier los?" und "Wie geht es dir denn?" waren die zentralen Fragen, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler der 1B im Rahmen der Projekttage befassten.

In Form von Gruppenübungen und Reflexionseinheiten wurde das Wahrnehmen von Wünschen, Bedürfnissen und Gefühlen anderer allein und in der Gruppe geschärft. Es ging darum, in verschiedenen Situationen auf andere einzugehen, ihre Körpersprache zu verstehen und selbst die richtigen Signale zu setzen, um verstanden zu werden.

Besonderen Anklang fanden die Dirigierübung, bei der die geheime Dirigentin/der geheime Dirigent ermittelt werden sollte, sowie die Schafhirtenübung, bei der es darum ging, jemanden dazu zu bringen, das zu tun, was man von ihm möchte. Hierbei war die Conclusio, dass man mit Freundlichkeit am besten weiterkommt!

Ein Besuch im Tiergarten Schönbrunn, bei dem beobachtet werden konnte, wie Tiere aufeinander reagieren und wie sie sich in Gruppen organisieren, sowie ein gemeinsames Frühstück rundeten die Projekttage ab.

(Text/Fotos: MMag. Meier-Hübler, Mag. Petrin)