Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

26.04.2015

Für die Herrscherinnen und Herrscher über die Mater Salvatoris

Teresa Präauer, junge österreichische Autorin, Trägerin des "Aspekte" Literaturpreises, nominiert für den Leipziger Buchpreis 2015, las am 21.4.2015 in der zentralen Schulbibliothek unseres Gymnasiums.

Teresa Präauers Arbeit als Künstlerin ist weit und vielseitig. Sie umfasst bildende Kunst und Literatur gleichermaßen.

Den SchülerInnen und Schülern der 6. und 7. Klasse erzählt sie an diesem Vormittag, wie sie zum Schreiben und Malen gekommen ist, als junge Frau nach der Matura vom Land in die Stadt gezogen und sich lustvoll, abenteuerlich ins Leben gestürzt hat.

Sie spricht in ihren Texten jungen Menschen Mut zu, ihren Weg zu suchen und zu beschreiten. Heiter und charmant stellt Theresa Präauer ihre Romane (Für den Herrscher aus Übersee, Johnny und Jean) und kunstvollen Bücher (Die Gans im Gegenteil) vor und signiert ihre Werke für unsere Bibliothek "Für die Herrscherinnen und Herrscher über die Mater Salvatoris". Es folgt sehr freundlicher Applaus.

(Text/Fotos: Mag. Sonja Coquelin)