Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

30.06.2015

Kulturausflug der 5B – Wien im Mittelalter

Am 10. Juni 2015 ging die 5B AHS im Zuge des Deutschunterrichtes in Begleitung von Frau Prof. Sonja Coquelin und Frau Prof. Ursula Mayrhuber auf Lehrausgang in den ersten Wiener Bezirk.

Die Klasse kam in den Genuss einer professionellen Führung in der Inneren Stadt und bekam einen Einblick in das mittelalterliche Wien.

Mit der U3 ging es zum Stephansplatz, wo die Jugendlichen dann eine halbe Stunde, bis Führungsbeginn um 11.00 Uhr, durch die zahlreichen Geschäfte bummeln konnten. Treffpunkt war am Hohen Markt, wo, wie anschließend in der Führung erfahren, der Hauptplatz des mittelalterlichen Wiens lag.

Eine Besichtigung wert waren natürlich die "Neidhart-Fresken", welche durch die überaus kompetente Führerin ausführlich erläutert wurden. Diese wurden im Barock einfach mit Putz überzogen und erst in den 1980er Jahren wiedergefunden und vorsichtig freigelegt.

Im Anchluss daran bewegte sich die Gruppe, geführt von der Expertin, welche vor allem durch eine Vielzahl an Anekdoten brillierte, in Richtung Schottenkloster, wo die Führung dann auch mit einem Klassenfoto beschlossen wurde.

Die SchülerInnen nahmen einiges Wissen mit und werden damit sicherlich in den folgenden Deutschstunden beeindrucken können.


(Gregor Blaszczyk, 5B)