Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

28.06.2017

Debattier-Staatsmeisterschaften 2017

Wie steht ihr dazu: Soll im Terrorfall die Pressefreiheit eingeschränkt werden? Oder sollen Olympische Spiele und Fußballweltmeisterschaften nur noch in Demokratien stattfinden?

Auf diese und ähnliche Fragen galt es bei der Debattier-Staatsmeisterschaft 2017 Stellung zu beziehen und wir das "Team Oliver" mit Veronika Kren (7B), David Müllner (7B) und Maximilian Langbrugger (7C) stellten uns der Herausforderung, während Konstantin Streller (7B) als freier Redner im Einsatz war.

Entweder in der Pro-Rolle der Regierung oder in der Contra-Rolle der Opposition Stellung galt es in drei Vorrunden zu argumentieren. Die Themen der einzelnen Runden wurden zufällig ausgewählt und enthielten unter anderem folgende Themen: "Sollen Fake-News wie SPAM von der Mailbox erkannt werden?" oder "Soll der Generationenvertrag gekündigt werden?".

Nach drei Runden standen die Finalisten dann schlussendlich fest. Die Sieger der letzten zwei Jahre schafften es heuer nicht ins Finale und auch wir verpassten knapp den Einzug.

Wenigstens erreichte unser freier Redner Konstantin Streller die Schlussrunde und wurde Vize-Staatsmeister. Auch für unser leibliches Wohl war gesorgt, es gab ein großzügiges Buffet bestehend aus Schnitzelsemmeln, Cheeseburger, Wraps und diversen Getränken.

Die Endrunde dieser Veranstaltung war sehr spannend und so ging nach der Siegerehrung eine ereignisreiche Staatsmeisterschaft zu Ende. Wir freuen uns über die besonderen Erfahrungen, die wir durch unsere Teilnahme gesammelt haben.

(T/F: Maximilian Langbrugger, 7C)