Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

15.11.2017

Die 8a auf den Spuren von Andy Goldsworthy

Nachdem sich die 8a im Rahmen des BE Unterrichts mit Land-Art und bekannten Vertretern dieser Kunstrichtung, wie zB. Andy Goldsworthy, beschäftigt haben, nutzen wir die letzten Sonnenstrahlen des Herbstes um uns selbst als Land Art KünstlerInnen zu versuchen.

Dafür sind wir in den Auer-Welsbach Park gefahren und haben uns von der Natur vor Ort zu eigenen Kunstwerken inspirieren lassen. Unsere Arbeitsmittel waren ausschließlich Elemente die wir vor Ort fanden: Blätter, Äste, Steine, Baumnadeln...


Zusätzlich hat unser Land-Art Projekt durch seine Veröffentlichung auf dem Blog:
Terre de Compassion
weiteren Anklang gefunden.

(Text/Fotos: Mag. Laval)