Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

13.01.2018

Adventkonzert: "Einmal um die Welt"

Die Schülerinnen und Schüler der AHS Kenyongasse sangen sich am 14. Dezember 2017 beinahe um den gesamten Erdball und sammelten dabei für einen guten Zweck!

Es ist bereits Tradition, das Adventkonzert der AHS Kenyongasse! Wie in jedem Jahr erarbeiteten ausgewählte Klassen das Programm gemeinsam mit ihren Musiklehrerinnen bzw. ihrem Musiklehrer. Heuer stand das Motto für "Lieder rund um die Welt".

So kam es, dass die 1C ein französisches Weihnachtslied vortrug, die 2D mit schwedischer Musik erfreute, der Chor Mater Salvatoris einen polnisch-iranischen Beitrag leistete, die 1A mit dem afrikanischen "Yakanaka Vhangeri" berührte und begeisterte, die Lehrerinnen und Lehrer mit dem hawaianischen "Mele Kalikimaka" Schwung brachten, der AHS-Chor in Kooperation mit dem BAfEP-Chor ein britisches Stück zum Besten gab und die 3C mit der Schul-Band ein venezolanisches Lied musizierte.

Am Ende wurde mit "Stand together", einer Komposition von Alexander Kropp und Julia Erharter, ein Statement für Zusammenhalt und Nächstenliebe in unserer Welt gesetzt. Gemeinsam mit dem Publikum bildete "Es wird scho glei dumpa" den besinnlichen Ausklang des Abends.

Der Erlös des Konzerts von € 595,31 kommt dem Kooperationsprojekt "Kenyon for Ecuador" zugute, das unsere Kollegin Julia Erharter in Cuenca/Ecuador einer Schule für Menschen mit besonderen Bedürfnissen (Institut San Jose de Calasanz) überreichen wird.

(Text: Mag. Stejskal, Dr. Meier-Hübler / Fotos: Mag. Geiser)