Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

Französisch

"Französisch auch wirklich sprechen können – und zwar flüssig und sicher!"

Das ist eines der Ziele des vertiefenden Wahlpflichtfaches Französisch.

Das Wahlpflichtfach Französisch vertiefend wird als zweijähriger Lehrgang mit jeweils zwei Wochenstunden angeboten und richtet sich an alle SchülerInnen, die Französisch bereits im Regelunterricht ab der 3. oder ab der 5. Klasse gewählt haben.

In der Kleingruppe können wir den Schwerpunkt gezielt auf die Verbesserung der mündlichen Kommunikation legen und intensiv in die Besonderheiten frankophoner Lebenskunst eintauchen. Jedes zweite Jahr bereichert ein Native Speaker als Sprachassistent/in den Unterricht in der Fremdsprache und ermöglicht den direkten Kontakt mit Menschen aus dem Land.


Mögliche Themen und Aktivitäten:

  • Aktuelles aus der französischen Gesellschaft, Kultur, Politik

  • Einblick in die Vielfalt frankophoner Länder und ihrer Besonderheiten

  • Aktuelle Kinofilme aus Frankreich oder anderen frankophonen Ländern (Kinobesuche)

  • Die französische Küche in Theorie und Praxis: In der Schulküche kreieren wir unser französisches Menü und/oder wir besuchen eines der französischen Restaurants oder Bistros in Wien.

  • Musik aus frankophonen Ländern

  • Französischsprachige Literatur (Theaterbesuche)

  • Französisches "Savoir-vivre"

  • Für besonders Motivierte: Teilnahme am landesweiten Französisch-Wettbewerb

  • etc.


Das genaue Programm für das WPF wird immer nach den Interessen und Wünschen der teilnehmenden SchülerInnen gestaltet.

Wir freuen uns auf motivierte und sprachbegeisterte TeilnehmerInnen, denn:

"Du hast so viele Leben, wie du Sprachen sprichst."


Organisationsform: zweijährig (6. und 7.Kl. oder 7. und 8.Kl.) / zweistündig