Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

02.11.2015

Outdoortag der 1. Klassen

Eine Menge gespannte Schnüre, eine Holzkuh zum Melken und Jugendliche, die durch die Luft über Seile gehoben werden: Der Donaupark war einen Tag lang Schauplatz des Outdoortags der 1. Klassen

Am  Dienstag den 22.9.2015 fand der Outdoortag der ersten Klassen statt. Treffpunkt war um 9:15 Uhr  bei der Donauinsel.  Wir unternahmen dort verschiedene Spiele, die unser Vertrauen, Freundschaft und Klassengemeinschaft stärken sollen.

 Am besten hat uns das Kuhmelken gefallen. Wir mussten innerhalb von fünf Minuten so viele Liter melken, wie wir nur konnten.  Das war sehr lustig und es durfte jeder einmal das Melken ausprobieren.

Außerdem mussten wir bei einem Spiel unsere Kräfte und Teamfähigkeiten beweisen. Zwischen drei Bäumen waren Seile gespannt. Wir waren in einem „Gefängnis“ eingeschlossen und mussten versuchen zu flüchten, indem wir alle nach der Reihe über die Seile gehoben haben, ohne dass wir dabei die Seile berühren durften. Manche durften auch drüber steigen, um beim Heben zu helfen.

Dann wurde es ein wenig knifflig. Wir sollten alle auf eine kleine Matte steigen und sie dann einmal komplett umdrehen, ohne dass jemand von der Matte steigt. Auch das haben wir perfekt gemeistert.