Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

24.10.2016

Vienna Designweek

Wisst ihr was ,,Design Week“ ist. Nein? Wir sagen es euch!

Die VIENNA DESIGN WEEK ist Österreichs größtes Designfestival mit einer Vielfalt an Schauplätzen in ganz Wien. Das Event von Lilli Hollein geht 2016 in seine zehnte Runde.

Das Kernelement des Festivals ist es, Entstehungs- und Produktionsprozesse offenzulegen und das experimentelle Arbeiten vor Ort anzuregen. Dabei wird ganz Wien zum Schauplatz für Design.
Das Festival macht anschaulich, wie Design unsere Kultur, unseren Alltag und unsere Warenwelt prägt, ebenso wie Lebensstil und Mode, kurz gesagt: unser gesamtes Empfinden und Urteilen.

Die Ausstellung ,,magdas Design“ haben wir uns näher angeschaut. „magdas Design“ ist ein sogenanntes Social Business der Caritas Wien. Um Kleinprodukte zu entwerfen, die in den Caritas Werkstätten in gemeinnützigen Beschäftigungsprojekten hergestellt werden können und anschließend zum Verkauf angeboten werden, lädt die Caritas neben Designer/innen auch Studierende der NDU (= New Design University) ein. In der Ausstellung konnte man den Entstehungsprozess und die Ausstellungsstücke von Student/innen betrachten.

Unser Rundgang führte anschließend auch zur Festivalzentrale, wo wir noch weitere Projekte kennenlernen durften, wie zB. den Vöslauer Gurt. Dieser Gurt kann zu einem Rucksack oder einer Umhängetasche unfunktioniert werden.

Wir persönlich fanden die Design Week sehr interessant und informativ.

Text von Nathalie Peitler,
3P, 2A, 2P Forsthuber, Kaspar, Passarnegg, Zauner,

Die 2A und 2P waren ebenfalls von den JungdesignerInnen begeistert. Besonders angetan haben es ihnen die Gestaltungsmöglichkeiten der wenigen Linien auf einem quadratischen Blatt Papier.