Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

KenyonImpuls

... versteht sich seit seiner Gründung im Schuljahr 2007/2008 als institutionenübergreifende Plattform des Bildungszentrums „Mater Salvatoris“.
Alle im Haus vertretenen Schulen (VS, NMS, PTS, AHS, BAfEP), sowie der Hort und der Kindergarten sind eingeschlossen.

Ziel ist es, in Kooperation mit dem Leitungsteam (Geschäftsführung, Direktorinnen, Leiterinnen, Schwestern) die Zusammenarbeit untereinander und die gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit nach außen hin zu stärken, sowie die vielfältig vorhandenen Ressourcen zu nützen und zu optimieren.
Dies gewährleisten regelmäßige Treffen und eine intensive Beschäftigung mit den aktuellen Herausforderungen aller Bereiche des Bildungszentrums.

Die innerhalb des Bildungszentrums offene Gruppe organisiert gemeinsame Aktivitäten für alle PädagogInnen und MitarbeiterInnen, z.B. den Tag des Bildungszentrums
(2011 ins Stift Melk – Ausstellung und Stiftsgymnasium – 2012 als Pädagogischer Tag mit Workshops und Referaten zum Thema Leitbild - Schwerpunkte, Persönlichkeit der Gründerin Mutter Alfons Maria und deren 200. Geburtstag 2014…)
oder den jährlich stattfindenden MitarbeiterInnengottesdienst
(z.B. im Oktober 2011 als Ökumenischer Gottesdienst.)

KenyonImpuls versteht sich als Vordenkerplattform für pädagogische und organisatorische Überlegungen das Bildungszentrum betreffend und ist um eine der Spiritualität des Ordens der Schwestern vom Göttlichen Erlöser entsprechende Umsetzung in pädagogischer und zwischenmenschlicher Hinsicht bemüht.

Die KenyonImpuls - Gruppe ist offen für jede/n

 Nächster Termin:

Donnerstag, 21. November 2017

16:30 Seminarraum

  

Wenn Du die Vielfalt in Kenyon mit gestalten möchtest,

bist Du herzlich willkommen!

Themen derzeit sind unter anderem:

  • Tag des Bildungszentrums
  • Planungen
  • "Brennpunkte"
  • Ressourcenerhebung
  • Offene Abende im Kloster
  •  ...