Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

Aus der Homepage der Provinz Deutschland und Österreich

Das Logo der Ordensgemeinschaft


Der Brunnen weist hin auf Bad Niederbronn im Elsass, dem Gründungsort unserer Kongregation. Er steht jedoch vor allem für den eigentlichen "Bronnen", aus dem wir Schwestern leben:

 "De Fontibus Salvatoris" -Aus den Quellen des Erlösers.

 Voll Freude dürfen wir daraus schöpfen (Jes 12,3) und durch unser Dasein und Tun den Menschen von Gottes nie endender Liebe und Barmherzigkeit künden. - Grün symbolisiert diese Hoffnung, das Blau weist hin auf die Treue Gottes, die hier im Logo wie in unserem Leben alles trägt und umfängt.

Die Aufgaben der Kongregation:

Jedem Menschen und dem ganzen Menschen dienen.

Die Kongregation der Schwestern vom Göttlichen Erlöser arbeitet 
mit allen Einrichtungen und Verbänden zusammen, die das 
gleiche Ziel haben. 

Die Aufgabenschwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

  • im Gesundheitswesen
  • im Bereich der Altenhilfe
  • in der schulischen und außerschulischen Erziehungs- und Bildungsarbeit
  • in der Sozialen Arbeit
  • in der Seelsorge und Pastoral
  • im Gebet für die Menschen und mit ihnen

Wirkungsorte der Kongregation weltweit:



Schwestern vom Göttlichen Erlöser sind in vier Kontinenten beheimatet. Sie leben und arbeiten in Angola, Argentinien, Deutschland, Frankreich, Indien, Kamerun, den Niederlanden, Österreich, Portugal, der Slowakei, Tschechien und Ungarn. 

Die Generalleitung hat ihren Sitz in Oberbronn/Frankreich-Elsass.
Mit der Annahme ihrer Wahl durch das Generalkapitel erhält die Generaloberin die ordentliche und ständige Autorität über die ganze Kongregation.
Sie verantwortet und koordiniert, unterstützt von einem international besetzten Leitungsteam, den Sendungsauftrag der weltweit ca. 1500 Schwestern in etwa 170 Niederlassungen.  

Provinzoberin<br />Sr. Rosa Fischer

Provinz Deutschland und Österreich




Provinzleitung 

Oedenberger Str. 83 

D - 90491 Nürnberg

Kontakt:
Sr. Judith (OStR. Mag. Brigitta) Lehner
Kaiserstr. 25 - 27
1070 Wien

Telefon: 01 / 523 64 44 - 820
E-Mail: sekretariat@provinzleitung.at

Bildungszentrum Kenyongasse - Mater Salvatoris

Kenyongasse 4 – 12,
1070 Wien

  • Kindergarten
  • Hort
  • Volksschule
  • NMS (Neue Mittelschule)
  • Polytechnische Schule
  • AHS (Allgemein bildende Höhere Schule)
  • BAKIP (Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik)
  • Kolleg für Kindergartenpädagogik


Geschichte

Die Geschichte des Bildungszentrums Kenyongasse im Überblick:

Bildungszentrum Gleiß

Waidhofner Straße 22, 
3332 Gleiß-Sonntagberg

  • Volksschule
  • Neue Mittelschule
  • Fachschule für Sozialberufe