Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

Gruppe 3



„ Die Seele nährt sich von dem, worüber sie sich freut“


Wir, Regina Spitzer, Lisa Weiszgerber und Katharina Glawogger, bilden zusammen mit 24 Kindern die Gruppe 3.

Jedes Kind ist bereits eine Persönlichkeit.

Deswegen wird jede/r von uns dort abgeholt, wo er / sie steht und entsprechend unterstützt und gefördert.

Es soll sich, so wie es ist, mit all seinen Eigenheiten angenommen fühlen. Besondere Interessen und Fähigkeiten des einzelnen Kindes wollen wir entdecken und fördern.

Ein großes Anliegen in Hinblick auf die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes sind uns diese folgenden 3 Ebenen:

Ich-Kompetenz (Selbstkompetenz)

Das Kind lernt seine eigenen Bedürfnisse, Stimmungen und Wünsche zu erkennen und sie mit den Herausforderungen der Umwelt und der Mitwelt in Einklang zu bringen.
Der Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung wird erkannt und so gelangen die Kinder zu einer inneren Unabhängigkeit und Selbstständigkeit, welche für die Persönlichkeitsentwicklung notwendig ist.

Wir-Kompetenz (Sozialkompetenz)

Im Kindergarten lernt das Kind eine erweiterte Umgebung kennen und beginnt sich so vom Absolutheitscharakter seiner familiären Situation zu lösen. Das Kind lernt, auf andere zu zugehen und Rücksicht zu nehmen.
So findet es seine eigene Rolle innerhalb der Gruppe und erfährt dabei Zusammengehörigkeitsgefühl, Liebe und Freundschaft.

Sach-Kompetenz

Ganzheitliches Lernen steht im Vordergrund unserer Arbeit. Lernen mit Kopf, Herz und Hand. Das Kind setzt sich mit der Umwelt handelnd auseinander, indem es seine Möglichkeiten wiederholt ausprobiert und dadurch Erfahrung und Wissen sammelt. 

Wir freuen uns, dass wir Ihr Kind ein kleines Stück des Lebensweges begleiten dürfen.