Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

08.03.2016

Die Gruppen 2 & 4 gehen Eis laufen

Die Pädagoginnen der Gruppen 2 und 4 arbeiten immer wieder gruppenübergreifend und haben diesmal beschlossen, mit den Schultütenkindern beider Gruppen Eis laufen zu gehen!

Schon im Vorfeld war die Freude bei den Kindern und Pädagoginnen groß.
Je näher die Termine rückten, umso mehr wurde das Eis laufen zum Thema:
Wer war schon einmal Eis laufen? Wer kann es schon? Wer geht das erste Mal? 

Als es endlich so weit war, war die Aufregung sehr groß und die Kinder konnten
es kaum erwarten, endlich auf dem Eis stehen zu können!
Auf dem Eis packte alle der Ehrgeiz: Jene, die es schon konnten, düsten davon.
Jene, die es erst lernten, nahmen sich anfangs die Pinguine zur Unterstützung.
Da gab es schnelle Erfolge und schon bald ging es ohne Pinguin über das Eis.
Die Kinder wurden mit jeder Runde sicherer im Fahren, sodass sich auch viele
auf die große Eisfläche trauten!

Bei den Kindern war die Freude sehr stark im Vordergrund und die positiven Erfahrungen
haben das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl der Kinder gestärkt!

Conny Stapf-Kaderabeck