Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

18.11.2016

Ein Schatz im Dehnepark

Die Kinder der Gruppe 5 machten sich auf den Weg in den Dehnepark. Sie wussten, dass bei diesem Ausflug in den Wald etwas Besonderes geplant war, aber noch nicht, was das war.

Erst bei der Ankunft im Dehnepark wurde es klar: die Schülerinnen und Schüler der BAfEP
der Klasse 2P erwarteten die Kinder!
Sie hatten ein Geländespiel vorbereitet und einen Schatz versteckt!

Jede Schülergruppe hatte Papierblätter in einer bestimmten Farbe bekommen und den Auftrag,
auf jedes Blatt eine Aufgabe zu schreiben, die die Kinder erfüllen sollten.

Außerdem sollte die eine Aufgabe dann jeweils zur nächsten führen.
Es war also auf jedem Blatt ein Hinweis, wie es weiter gehen sollte.

Die Schülerinnen gingen gemeinsam mit den Kindern eine Route ab.
Damit die Schüler und Schülerinnen auch gefordert waren, gingen sie jedoch nicht die selbst gelegte Route ab,
sondern eine, die von einer anderen Gruppe beschrieben worden war.
Gemeinsam mit den Kindern wurden die Aufgaben erfolgreich gelöst!

Und am Ende gab es noch den Schatz zu finden.

Spannende Hinweise, knifflige Aufgaben sowie die Zusammenarbeit zwischen Kindern und
Jugendlichen machten die Schatzsuche zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Anna Lena Handler