Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

20.03.2017

Gefühle sind wie Farben

FREUDE * ANGST * TRAUER * WUT * ENTTÄUSCHUNG * GLÜCK – Gefühle gehören zu unserer Person. Sie begleiten uns tagtäglich und beeinflussen unser Sein.

Das Gefühl der Freude können wir z.B. mit einem Lächeln, einer Umarmung, einem Luftsprung ausdrücken.
Wie können wir anderen Emotionen Raum geben, wie z. B. Angst, Wut, Enttäuschung… ohne dabei jemanden zu schaden oder weh zu tun?

Das Bewusstwerden der eigenen Gefühle ist der erste Schritt zur Bewältigung.

Bilderbücher können Kinder im Erleben und Verarbeiten ihrer Gefühle gut unterstützen. In Einzel- oder Kleingruppenarbeit regen sie Kinder zu unbefangenem Dialog an und ermuntern sie, über eigene Verhaltensweisen nachzudenken. Kinder können sich mit den abgebildeten Darstellungen identifizieren. Sie erhalten dadurch Wertschätzung und die Bestätigung, zu den eigenen Erfahrungen und Gefühlen zu stehen.

Durch Bilderbücher können auch wir Erwachsene uns Tipps und Anregungen holen,
um gemeinsam mit den Kindern Lösungsansätze zu finden.

Wir empfehlen die abgebildeten Bilderbücher für Kinder und Erwachsene!

Maria Gurdet, Sabine Link