Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

10.11.2014

PTS-Projekt zum Thema Armut

Im Rahmen eines dreitägigen Projektes zum Thema Armut beschäftigten sich die Schülerinnen und Schülern der PTS mit den Ursachen und den Folgen von Armut.

Sie erfuhren, dass Armut  viele Gesichter hat und nicht erst bei der Wohnungslosigkeit beginnt. Der Überblick über die Situation in Österreich ging allen ziemlich unter die Haut. Ein Workshop von Young Caritas sollte helfen, Vorurteile und Berührungsängste abzubauen. Die Theorie allein nützt gar nichts, wenn ihr nicht die Praxis folgt. An zwei Tagen füllten Lehrer und Schüler eifrig und äußerst liebevoll Jausensackerl mit pikanten Broten,  und Kuchen, Gemüse, Obst und Getränkeflaschen. Anschließend brachten einige Klassenvertreter diese an die Klosterpforte, wo diese an hungrige Menschen verteilt wurden.
Nach einer beeindruckenden Präsentation am Ende der Projekttage beschlossen alle, während des gesamten Schuljahres weitere Aktivitäten für Menschen auf der Schattenseite des Lebens durchzuführen.

Text und Fotos: Sr. Elisabeth