Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser

Monatliche Schulbeiträge für das Jahr 2017/18

Schulgeld:

 

  Extern: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . € 161.- 

  Extern mit Mittagessen (€ 70.-) . . . . . . . . . . . . .  € 239.- 

  Hort NMS inkl. Schulgeld und Essen: . . . . . . . . . € 410.-

Mittagessen für externe Schüler / Innen:

 

    Essenskarte pro Monat (Lichtbild notwendig!): . . . . € 78.-

   Tageskarte: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . € 6.00

Zahlungsmodus:

 

Das MONATLICHE SCHULGELD ist zehnmal am Monatsanfang (Sept. 2017 – Juni 2018) an uns zu zahlen.

Konto: 028-09540 bei der ERSTE BANK der österr. Sparkassen AG, BLZ 20111 (IBAN: AT72 2011 1000 0280 9540, BIC: GIBAATWWXXX)

Bitte geben Sie uns eine EINZIEHUNGSERMÄCHTIGUNG zur Abbuchung des monatlichen Betrages von Ihrem Konto. Das entsprechende Formular erhalten Sie am Schulbeginn/Schulschluss in der Direktion der NMS oder direkt in der Schulgeldverrechnung bei Herrn Ley.  Das ausgefüllte und unterschriebene Formular geben Sie wieder in der Schule ab. Bestehende Einziehungsaufträge (z.B. wenn Schüler/innen von unserer Volksschule in die NMS übergetreten sind und mittels Einziehungsauftrag bezahlt wurde) bleiben weiterhin aufrecht. Für diese Schüler/-innen muss das Formular nicht neu ausgefüllt werden. Bei Verwendung eines Zahlscheines kommen monatlich € 1,50 als Zahlscheingebühr zur Verrechnung.

Mittagsaufsicht:

 

  In der NMS wird eine Mittagsaufsicht für die Stunde zwischen Vor- und Nachmittagsunterricht angeboten:

 

  Mittagsaufsicht: . . . . . . . . . . . . . . . € 85.- ( pro Semester )

 

Dieser Betrag ist im November 2017 bzw. im März 2018 zusätzlich zum monatlichen Schulgeld fällig. Die Bezahlung erfolgt mittels Einziehungsermächtigung bzw. werden dafür separate Zahlscheine ausgegeben.

Materialbeitrag für den Hort:

     Materialbeitrag Hort: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . € 55.- ( einmalig )

 

Dieser Beitrag ist im November 2017 zuzüglich zum jeweiligen Schulgeld zu entrichten. Die Bezahlung erfolgt mittels Einziehungsermächtigung bzw. werden dafür Zahlscheine ausgegeben.

 

Die ANMELDUNG für den Hort sowie Mittagessen gilt für das GANZE Schuljahr.

GESCHWISTERERMÄßIGUNG: Ab drei Geschwistern ist das jüngste Schulkind vom Schulgeld befreit.