AHS Gymnasium

Peer Meditation

Was ist das?

Peermeditation ist eine Form der Streitschlichtung, bei der SchülerInnen anderen SchülerInnen helfen, Lösungen für ihre Konflikte zu finden.

Wie wird man Peer?

  • Min. 2 Jahre Besuch der "Unverbindlichen Übung: Peer Mediation"
  • Besuch von mindestens 6 wienweiten Fortbildungsseminaren, für alle Peers in Wien
  • Am Ende der Ausbildung erhält man ein Zertifikat des Wiener Stadtschulrates.

Was machen Peers?

  • Helfen beim Lösen von Konflikten
  • Klassenmediationen (vor allen in 1. Klassen)
  • Einzelgespräche

Was zeichnet uns aus? Wir sind:

  • offen für alle Probleme
  • geduldige Zuhörer
  • diskret