Bildungszentrum Kenyongasse
Schwestern vom göttlichen Erlöser
01.07.2019

Exkursion der 2A in die Österreichische Nationalbibliothek

Am 14. Mai besuchten wir mit Fr. Prof. Bydlinski und Fr. Prof. Coquelin den Prunksaal der Österreichische Nationalbibliothek.

Wir erfuhren, dass Kaiser Karl der VI die Bibliothek in Auftrag gegeben hatte, errichtet wurde sie von Fischer von Erlach, der kurz nach dem Beginn des Baues starb.

In der Mitte des Prunksaals steht eine große Statue von Kaiser Karl dem VI.

Eine interessante und sehr lehrreiche Führung veranschaulichte uns, dass es über 200 000 Bücher in Regalen, mit meist vier Reihen hintereinander, gibt. Viele der Exemplare sind Erstausgaben.

Ab dem Alter von 15 Jahren darf man unter Beaufsichtigung in einem Lesesaal Bücher ausborgen und vor Ort lesen.

Das eigentliche Thema unserer Führung war "Griechische Götter und Helden".

An der Decke des Saals sind sehr viele Szenen aus der griechischen Mythologie dargestellt, z. B. Perseus und Medusa oder auch Zeus und der Olymp.

Bei der Führung hörten wir auch griechische Sagen z.B. Europa, Herkules.

Die Exkursion war sehr spannend und wir hoffen, dass wir wieder einmal die Nationalbibliothek besuchen können.

(T/F: Mag. Bydlinski)