AHS Gymnasium

Naturpark Purkersdorf Sommerlehrausgang 2D

Die ProNatur Klasse 2D hat kurz vor den Sommerferien den vierten Lehrausgang in den Naturpark Purkersdorf zu dem Thema „4-Jahreszeiten“ unternommen.

Bei diesem stand unser Semesterthema „Gliederfüßer“ im Fokus. Wir wurden am Bahnhof erneut von unserer Führerin Gabi empfangen und nach einem warmen Willkommen sind wird über einen recht steilen, dicht zugehangenen und somit abenteuerlichen Weg durch den Wald hinauf auf den Schöffelstein gegangen. Unterwegs haben wir schon alle möglichen Wirbellosentiere, wie Weinbergschnecken, Regenwürmer, etc. gefunden, aber auch viele Blütenpflanzen, wie etwas Wiesenklee.

Oben auf dem Schöffelstein haben wir den tollen Ausblick auf die Umgebung genossen, haben ein Gruppenfoto gemacht und hatten dann eine wohlverdiente Jausenpause. Anschließend hat sich die Klasse ausgerüstet mit Lupen, Becherluppen und anderen Gefäßen auf die Jagd nach Gliederfüßern gemacht, wobei viele Spinnen, ein Waldameisennest, Regenwürmer, Heuschrecken, Käfer (Laufkäfer, Mistkäfer, Hirschkäfer, etc.), Marienkäfer, Schnurfüßer und andere Tiere gefunden, beobachtet und fotografiert wurden.

Auf unserem Rückweg haben wir einen weiteren Stopp eingelegt, bei dem die Schülerinnen und Schüler mit Naturfarbstoffen ihre eigenen Postkarten gestaltet haben. Die Kinder waren beeindruckt, dass das ganz ohne Schreibgeräte möglich ist und haben somit alle ein einmaliges Andenken mit nach Hause nehmen können. Am Rückweg haben wir dann auch noch ein Hornissennest entdeckt, sowie viele Wild- und Honigbienen und als Highlight Gelbbauchunken und viele Libellen.

Nach diesen tollen Erlebnissen wurden auf der Rückfahrt noch fleißig die Forschertagebücher ausgefüllt, die anschließend in unseren Projektmappen als Erinnerung an unsere vier Ausflüge zu den 4-Jahreszeiten im Naturpark Purkersdorf aufscheinen.

(T/F: Mag.a. Sophie-Marie Zettl)