Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Interpädagogica im Wohnzimmer

Aufgrund von Corona konnte die Interpädagogica nicht wie üblich stattfinden. Doch das störte die 3A der BAFEP nicht im Geringsten. Sie veranstalteten einfach ihre eigene Messe in ihren Wohnzimmern.

In Zweierteams wurden Ideen zu den Bildungsbereichen des Bundesländerübergreifenden Bildungsrahmenplan erarbeitet.

Die Schülerinnen und Schüler bereiteten unterschiedlichste Angebote rund um den Apfel vor.
Natürlich hat auch die Verknüpfung zu bereits erlerntem Fachwissen nicht gefehlt.

Selbst durch die Schulschließung ließen sie sich nicht beirren.
Anstatt eigene Messestände aufzubauen, stellten sie ihren Bildungsbereich via Videokonferenz vor. Sogar der Herr Direktor persönlich hat vorbeigeschaut. Von Liedern und Gedichten über Kreativangebote bis hin zu Rezepten für einen Apfelkuchen oder Apfelstrudel. Alles war dabei.

Die Schülerinnen und Schüler konnten viele Ideen für die Arbeit im Kindergarten sammeln und freuen sich schon darauf diese im Kindergarten umzusetzen

Nina Elsinger