Polytechnische Schule

1B in der Hauptbibliothek am Urban-Loritz-Platz

Im Zuge des Deutschunterrichts ist die 1B gemeinsam mit ihren beiden Deutschlehrerinnen in die Stadtbücherei am Urban-Loritz-Platz spaziert.

Dort bekamen sie gratis eine Führung durch die Bücherei und haben diesen großartigen Lernort, Entspannungsplatz und Raum zum ruhigen Lesen kennengelernt. In der Abteilung für Kinder- und Jugendliteratur durften die Schülerinnen und Schüler schmökern und in diverse Bücher reinlesen. Viele haben dabei auch neue Bücher entdeckt und einige davon gleich ausgeborgt.
Highlight des Tages war, dass alle Schülerinnen und Schüler, die noch keine Bücherei-Karte haben, diese gratis vor Ort erhielten und nun jederzeit die Bücherei aufsuchen können und wissen, wie das Ausborgen in den Büchereien der Stadt Wien funktioniert.
Nach drei Stunden sind alle gut bepackt mit Lesestoff zurück zur Schule gegangen und haben sich über einen schönen Vormittag gefreut.
 

Text: L. König-Taschner